Radwege

Die Verwendung von Fahrrädern ist kostengünstig, umweltfreundlich und gesund. Wer ein Fahrrad statt eines Autos nutzt, der entlastet überdies unsere Straßen. Aus all diesen Gründen finde ich es wichtig, den Radverkehr zu fördern. Der Landkreis Darmstadt-Dieburg hat ein großräumiges Radverkehrskonzept in Auftrag gegeben. Als Mitglied des Kreistages habe ich dazu Stellung bezogen und habe insbesondere erreicht, dass ein möglicher Radweg Waschenbach-Frankenhausen nun als besonders wichtig eingestuft wird.

Für Mühltal möchte ich ein ähnliches Konzept auf den Weg bringen. Grundlage könnten die bereits erstellten und nach wie vor aktuellen Ausarbeitungen der Agenda 21-Gruppe sein. Als Dipl.-Ing. für Architektur und Städtebau mit Verkehrsplanung möchte ich theoretisches Wissen, als passionierter Radfahrer auch praktische Erfahrungen einbringen. Viele innerörtliche Strecken gelten als gefährlich. Ziel muss es sein, sichere und schnelle Verbindungen bereitzuhalten, damit es leicht gemacht wird, im Zweifel auch einmal das Fahrrad zu nutzen.

 

Advertisements